Sprachenlernen mit System

Sprachenlernen mit System

Das Kurssystem der VHS Sprachenschule an der Volkshochschule Sinsheim richtet sich nach den Empfehlungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER).

Der GER ist ein europäisches Stufenmodell, das die jeweiligen sprachlichen Fertigkeiten in den Bereichen Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben in einem Raster von sechs international vergleichbaren Niveaustufen festlegt (A1, A2, B1, B2, C1, C2). Weitere Informationen zu den verschiedenen Stufen finden Sie in dieser PDF-Datei.

Für Sie als Teilnehmende von Sprachkursen hat dies folgende Vorteile:

  • Sie können Ihre eigenen Lernfortschritte gut verfolgen. Jede Stufe enthält Beschreibungen, die im Detail definieren, was Sie bei regelmäßiger, aktiver Mitarbeit am Ende einer bestimmten Niveaustufe erreicht haben können.
  • In vielen Sprachen können Sie die einzelnen Lernstufen mit einer international anerkannten Prüfung abschließen.
  • Ihre im Rahmen des GER erworbenen Sprachkenntnisse bzw. Sprachabschlüsse sind international gültig und vergleichbar.

Zur Einstufung Ihres aktuellen Kenntnisstandes können Sie online unter www.sprachtest.de verschiedene kostenlose Einstufungstests abrufen.

Flexible Gebühren

Für alle Standardkurse (mind. 11 Teilnehmer, 15 Termine a 1,5 Stunden, d.h. 30 UE) beträgt die Gebühr 77 €. Bei Fortsetzungskursen in Kleingruppen, die ein schnelleres Lernen begünstigen, kann entsprechend der Teilnehmerzahl wahlweise die Anzahl der Kurstage gekürzt oder die Kursgebühr erhöht werden. Die Gruppe entscheidet gemeinsam spätestens am 2. Kurstermin darüber (Gruppengrößen und Gebühren siehe Tabelle im Download unten).

Generell gilt: Aus verwaltungstechnischen Gründen können einmal getroffene Entscheidungen nicht rückgängig gemacht werden, auch wenn sich im Laufe des Semesters die Gruppengröße verändert.

Die Gebührentabelle ist hier als Download (PDF) für Sie bereitgestellt!