Online-Lernangebote

Volkshochschule direkt von zu Hause aus:

Online Lernangebote der vhs Sinsheim

Sie möchten in Corona-Zeiten aktuell noch keine Präsenzveranstaltungen besuchen, jedoch nicht auf Ihre Sprachkurse, kulturelle Weiterbildung oder sportlichen und kreativen Aktivitäten verzichten? Dann nutzen Sie unsere Online-Veranstaltungen ganz individuell und ortsunabhängig. Alles was Sie benötigen ist ein Rechner oder Laptop sowie abhängig von der Art der Veranstaltung ggf. ein Headset bzw. eine Webcam sofern Ihr Endgerät nicht über eine eingebaute Kamera verfügen sollte. Die konkreten Hardwareanforderungen finden Sie jeweils in den Kursbeschreibungen.

Wir freuen uns darauf, Sie online begrüßen zu dürfen!

Hier finden Sie unsere aktuellen Online-Kurse: 

Details zum Kurs vhs.wissen live: "Die Erfindung des (jüdischen) Essens: Popkultur, Ernährung, Identität" - Online-Vortrag (202106101O)

Kursnummer:
202106101O
Titel:
vhs.wissen live: "Die Erfindung des (jüdischen) Essens: Popkultur, Ernährung, Identität" - Online-Vortrag
Status:
frei
Info:
Die Erfindung des (jüdischen) Essens: Popkultur, Ernährung, Identität

Warum wurden in der Corona-Krise so viele Konserven, Mehl und Zucker gekauft - obwohl die Versorgungssicherheit nie gefährdet war? Offenbar weisen bestimmte Nahrungsmittel über ihren Nährwert hinaus auch kulturelle Werte auf: Essen kann solide wirken und Sicherheit suggerieren - oder zum "Soul Food" werden. Der französische Theoretiker Roland Barthes nannte die Ernährung ein "System der Kommunikation, ein Korpus von Bildern, eine Gebrauchsanordnung, ein System der Situationen und Verhaltensweisen". Für Barthes ist das Essen ein Zeichen, das sich lesen lässt. Der Vortrag erläutert in einem ersten Schritt solche und andere theoretischen Annäherungen an das allgegenwärtige "Kulturthema Essen" (Alois Wierlacher). In einem zweiten Schritt werden wir danach fragen, warum jemand eine bestimmte Speise als "jüdisch" wahrnimmt: Was ist an Pastrami, Bagels und gefillte Fisch jüdisch? Dabei werden wir auf popkulturelle Kontexte, aber auch auf Gegenwartsliteratur eingehen.

PD Dr. Caspar Battegay ist Lehrbeauftragter am Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft an der Universität Basel. Seit 2015 ist er Mitglied der Jungen Akademie

******************************************************************************************************************************

Diese Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe von vhs.wissen live. Melden Sie sich bis spätestens zwei Werktagen vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail an info@vhs-sinsheim.de über unsere Website oder telefonisch bei der vhs Sinsheim für den Onlinevortrag an. Sobald Sie angemeldet sind, erhalten Sie von uns den Zugangslink zur Veranstaltung, sodass Sie das Angebot bequem von zu Hause über Ihr Endgerät verfolgen können. Eine Webkamera oder ein Mikrofon sind für die Teilnahme nicht notwendig - die Chat-Funktion ermöglicht es Ihnen Fragen zu stellen und mitzudiskutieren.
Veranstaltungstage:
Donnerstag
Termin:
Do. 12.11.2020
Uhrzeit:
19:30 - 21:00 Uhr
Dauer:
1 mal donnerstags
Alle Kurstage anzeigen

Do. 12.11.20, 19:30 - 21:00 Uhr, Zuhause

Außenstelle:
Sinsheim
Kursorte:
Kosten:
0,00 €

Kurs per E-Mail weiterempfehlen    In den Warenkorb    Anmelden

Zurück